Im JZ ist noch Licht !

Jugendzentrum Neckargemünd

seit 50 Jahren

in Selbstverwaltung

Holzbaracke !

Jugendzentrum Neckargemünd

seit 50 Jahren

in Selbstverwaltung

Sachen machen!

Jugendzentrum Neckargemünd

seit 50 Jahren

in Selbstverwaltung

Action!

Jugendzentrum Neckargemünd

seit 50 Jahren

in Selbstverwaltung

Lederwerk!

Jugendzentrum Neckargemünd

seit 50 Jahren

in Selbstverwaltung

Jugendzentrum Neckargemünd – jetzt endlich auch digital

Das Jugendzentrum Neckargemünd war für einen Wimpernschlag Teil der Neckargemünder Stadtgeschichte. Für viele, die das in ihrer Jugend miterlebten, war die Zeit prägend, nicht für jeden mit einem positiven Ende. 

Alles was von einer gewissen Bedeutung war, sollte einen festen Erinnerungsplatz erhalten. Hier ist er, noch unfertig. Der erste Schritt ist getan: Erinnerungsstücke aus dieser Zeit sammeln, ihnen eine gewisse Ordnung geben, sie aufbewahren, sichern. Damit die verstreuten Erinnerungen in Bildern, Filmen und Dokumenten an einem Ort ein Gesamtbild dieser Jugendzentrumszeit ergeben können. Ja natürlich gibt es da noch Lücken. 

Und damit können diejenigen, die damals die Zeit für sich als wichtige Epoche miterlebten, ihre Erinnerung an diese Zeit auffrischen. Für die Jüngeren können die Seiten Augenöffner werden: So haben sich also unsere Eltern oder auch schon Großeltern in ihrer Jugend aufgeführt. Und für Stadtschreiber wird es vielleicht zu einer Fundgrube, mit Fundstücken aus den 70er und 80er Jahren. 

Das Internet ist erfreulicherweise anpassungsfähig. Und damit kann diese Webseite weiterwachsen: mit weiteren eingespeisten Erinnerungsstücken, die das Bild von der damaligen Jugendzentrumszeit ergänzen. Mit einem Blog, wo jeder seine eigenen Erfahrungen aus dieser Zeit in Worte fassen kann. Das Gesamtbild kann jeder nachschärfen. 

Vielleicht interessiert das ja auch keine Sau. Aber immerhin haben wir mal den ganzen Scheiß aus dieser Zeit aufgeräumt. Die Historiker in zwei Jahrhunderten werden es uns danken.